PropTech Pitch 2017: DOOZER als eines der sechs innovativsten PropTechs Europas ausgezeichnet

Cornelia Zwirnmann    17.05.2017 Artikel herunterladen

doozer pressemeldungen proptechwinner 170517 PropTech Pitch 2017: DOOZER als eines der sechs innovativsten PropTechs Europas ausgezeichnet

 

Die Berliner Doozer Real Estate Systems GmbH wurde für ihre gleichnamige Softwarelösung für die Sanierung und Modernisierung von Wohnungen im Rahmen des PropTechPitch 2017 als eines der sechs innovativsten PropTech-Unternehmen Europas ausgezeichnet. Initiatoren der Veranstaltung sind die Unternehmensberatung Bell Consultants, die Commerz Real, CORPUS SIREO Real Estate und das Unternehmen Office First Immobilien.

 

Berlin, 17. Mai 2017. Seit dem 04. Mai 2017 darf sich Doozer Innovativstes PropTech 2017 nennen. Damit zählt das Berliner Start-up europaweit zu einem kleinen Kreis von sechs Unternehmen, die sich gegen 100 PropTech-Unternehmen durchsetzen konnten.

„Wir sind unheimlich stolz als eines von sechs Unternehmen zu den innovativsten PropTechs Europas zu zählen“, zeigt sich Gründer und Geschäftsführer Nicholas Neerpasch erfreut. „Die Auszeichnung bestätigt nicht nur den hohen Nutzenwert und die Qualität unserer Sanierungs- und Modernisierungsplattform Doozer für die Branche. Sie belohnt auch die vielen Stunden harter Arbeit, die unsere Mitarbeiter in den letzten Jahren geleistet haben. Ihnen und all unseren Wegbegleitern und Investoren gilt ein ganz besonderer Dank. Ohne sie wäre dieser Erfolg nicht möglich.“

32 von insgesamt über 100 Bewerberunternehmen durften ihre Geschäftsmodelle im Kölner Hotel im Wasserturm einem Publikum bestehend aus Immobilien-Investoren, Real Estate Managern, Business Angels und VC-Investoren vorstellen. Neben Doozer überzeugten die hochkarätige Fachjury auch die shareDnC GmbH, die ZP Zuhause Plattform GmbH, die Allthings Technologies AG, die enetronx cloud metering GmbH sowie die NavVis GmbH.

„Die Pitch-Veranstaltung war überdies eine hervorragende Gelegenheit, um unser Netzwerk in der Immobilienbranche zu pflegen, weitere wertvolle Kontakte zur Wohnungswirtschaft aufzubauen und einen umfassenden Einblick in die PropTech-Szene zu erhalten“, blickt Neerpasch zurück.

Die Initiatoren des erstmals ausgerichteten PropTech-Pitchs möchten mit ihrer Initiative einen Beitrag zur weiteren Professionalisierung der Immobilien-Branche leisten und dabei vor allem auch inhaltliche Akzente setzen.

PRESSEKONTAKT

 

 

Fuchskonzept GmbH
Ulrike Fuchs
Kastanienallee 10
12587 Berlin

T 030 652 61 148
E kontakt(at)fuchskonzept.com