weXelerate: Doozer gewinnt Förderprogramm eines der weltweit größten Start-up-Hubs

Cornelia Zwirnmann    19.09.2017 Artikel herunterladen

Die Berliner Doozer Real Estate Systems GmbH hat als Finalist des Digital Business Solutions Award der IG Lebenszyklus Bau ein hunderttägiges Accelerator-Programm des österreichischen Start-up- und Innovation-Hubs weXelerate gewonnen.

 

doozer presse logos wexelerate weXelerate: Doozer gewinnt Förderprogramm eines der weltweit größten Start up Hubs

 

 

Berlin, 19. September 2017. Das Berliner Unternehmen setzte sich mit Präsentation der Plattform Doozer für die Sanierung und Modernisierung von Wohnungen gemeinsam mit drei weiteren Startups gegen 80 Teilnehmer durch. Das Programm umfasst nicht nur 100 Tage freien Zugang zu Arbeitsplätzen im Design-Tower in der Praterstraße in Wien, sondern auch individuelle Business Coachings sowie Zugang zu relevanten Netzwerken.

„Wir sind unheimlich stolz auf die Aufnahme in das Start-up-Programm von weXelerate, welches auf dem Weg ist, eines der größten Start-ups in Europa – vielleicht sogar weltweit – zu werden“, so Gründer und Geschäftsführer Nicholas Neerpasch. „Diese Auszeichnung belegt erneut die digitale Innovationskraft unseres Angebots für die Branche und bietet uns die Chance, an der Strategie zur Weiterentwicklung und Vermarktung unserer Cloud-Lösung weiter zu feilen. Damit kommen wir der Realisierung unseres Ziels, die digitale Zukunft der Immobilienwirtschaft maßgeblich mitzugestalten, wieder ein Stück näher.“

Die Digital Building Solutions (DBS) ist eine Start-up-Initiative der IG Lebenszyklus Bau in Kooperation mit zehn führenden Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft in Österreich. Unter dem Motto „Digitize today’s building industry“ sucht DBS digitale und disruptive Lösungen für die Planung, die Errichtung, den Betrieb und die Finanzierung von Bauwerken.

weXelerate – als Partner der Initiative – zählt zu den weltweit größten Start-up-Hubs und fokussiert auf die drei Innovationsfelder Internet of Things, FinTech und Media. Das im Sommer 2017 gegründete Unternehmen wird im Vollbetrieb 20 Vertriebs- und Servicepartner, 30 der größten österreichischen Unternehmen und ein Accelerator-Programm für 100 ausgewählte Start-ups pro Jahr unter einem Dach vereinen.

PRESSEKONTAKT

 

 

Fuchskonzept GmbH
Ulrike Fuchs
Kastanienallee 10
12587 Berlin

T 030 652 61 148
E kontakt(at)fuchskonzept.com